Selbst gemachten Zitronen Eistee

Kennst du diesen Moment, wo alles Perfekt ist?
Ich hatte diese Momente in letzter Zeit häufiger. Zum Beispiel, bei hohen Temperaturen, läufst du zum Kühlschrank und holst eine Karaffe mit selbst gemachten Zitronen Eistee heraus. Du schenkst dir etwas in ein Glas, trinkst ein Schluck und der erfrischenden Geschmack von Zitronen Eistee war gerade in dem Moment, was du brauchst. Und weist du was? Zitronen Eistee ist so leicht selbst zumachen.

Ich kann jeden nur selbst zubereiten Zitronen Eistee empfehlen.
Ich fange meist schon am Abend vorher an, damit er über Nacht im Kühlschrank kühl werden kann.

Zutaten für den Zitronen Eistee:

• 3 Beutel schwarzen Tee oder Earl Grey
• 500ml Wasser

• 1-2 EL Honig

• 1,5 – 2 Zitrone
• 1 Liter Wasser

Zubereitung:

Übergieße drei Teebeutel mit 500ml kochenden Wasser in einer Karaffe und lass sie für drei Minuten drin.
Dann tue 1-2 EL Honig rein, rühre es ein paar mal, damit der Honig sich gut auflöst
und stelle es in den Kühlschrank zum Abkühlen.

Press die Zitronen aus. (wenn es eine große Zitrone ist, nehme ich nur eine)

Den Zitronensaft und ein 1 Liter Wasser in die Karaffe hinzugeben.

Tipp: Ich stelle meistens den 1Liter Wasser schon vorher in den Kühlschrank, damit es kühlen kann.

Voila fertig.

Okay, und vielleicht noch ein paar Eiswürfel hineintun, es heißt ja schließlich: Eistee!!!

Zitronen-Eistee-selbst-hergestellt-lecker-leicht

No Comments

    Leave a Reply